Fast & Furious – Neues Modell. Originalteile (MCPM)

Vor Tokyo Drift: Dominic Toretto, Letty, Han, Leo und Santos überfallen spektakulär einen Öltransport. Sie werden jedoch von der Polizei gesucht und teilen sich anschließend auf, wobei Dom sogar Letty verlässt, um sie zu schützen, da er das Hauptziel ist.
Brian wurde von der Polizei wieder aufgenommen und ist hinter Braga her, der mit seinem Kartell und einigen Straßenrennfahrern beachtlich viele Drogen über die mexikanische Grenze schmuggelt.
Niemand weiß wer Braga ist. Die letzten drei Undercoveragenten wurden getötet. Brian versucht über einen Kontaktmann zu einem Testrennen zu kommen, um sich selbst im Kartell einzuschleusen.
Dom erfährt inzwischen von seiner Schwester Mia, dass Letty ermordet wurde, kommt zurück, untersucht ihren Tod, findet Hinweise auf einen Fahrer als ihren Mörder und stößt ebenfalls auf das Bragakartell, für das Letty kurz vor ihrem Tod gearbeitet hat.
Brian nimmt wieder Kontakt mit Mia auf, doch sie ist sauer, da er damals ihre Familie infiltriert hat. Dom lernt bei einer Party Gisele kennen und erfährt von Fenix, dem Fahrer, der Letty getötet hat. Er wird ihn beim Drogenschmuggel über die Grenze treffen.
Brian und Dom kommen zum Testrennen, welches Dom jedoch für sich entscheiden kann. Dom ist drinnen, Brian jedoch nicht. Brian zieht mit dem FBI einen anderen Fahrer aus dem Verkehr und kommt ebenfalls in das Team.
Die Aktion steigt. Braga lässt die Drogen in die USA und das Geld nach Mexiko durch einen geheimen Tunnel eines Berges über die Grenze schmuggeln. Die Fahrer werden dorthin gebracht und Lettys Mörder fährt durch den Tunnel vor.
Auf der anderen Seite kommt es zur Übergabe und es wird schnell klar, dass die Fahrer nach einmaliger Lieferung erschossen werden sollen. Dom stellt eine Falle und konfrontiert Fenix, der zugibt, Letty ermordet zu haben.
Brian und Dom töten ihre Gegner und nehmen das Geld an sich, doch Fenix kann entkommen. Brian kommt Mia wieder näher, doch Dom findet heraus, dass Brian es war, der Letty als Undercoveragentin bei Braga eingeschleust hat. Sie wollte seine Akte löschen lassen.
Es wird eine persönliche Übergabe des Geldes mit Braga vereinbart, wo ihn das FBI festnehmen will. Es kommt jedoch zu einem Fehler und einer Verwechslung. Braga hat Brian und Dom die ganze Zeit unter falschen Namen beauftragt und kann mit Fenix fliehen.
Brian und Dom verfolgen die beiden nach Mexiko, finden Braga in einer Kirche und wollen ihn in die USA zurückbringen. Sofort machen sich Fenix und die anderen Schergen auf den Weg, ihrem Boss zu helfen.
Es kommt zu einer spektakulären Verfolgungsszene im Tunnel unter dem Berg. Am Ende können alle Verfolger abgeschüttelt, Fenix getötet und Braga an das FBI übergeben werden. Dom flieht nicht, sondern bleibt bei Brian.
Seine Mithilfe wird nicht gewürdigt. Er wird zu einer 25järhigen Freiheitsstrafe verurteilt. Auf der Fahrt ins Gefängnis wird der Bus jedoch von Brian, Mia, Leo und Santos verfolgt, die gekommen sind, um Dom zu befreien. Ab nun wird auch Mia gesucht.

Grundlage und Hintergründe:
Der kurze Titel Fast & Furious ist super, der Zusatz „Neues Modell. Originalteile“ soll wohl neuer Teil mit den alten Charakteren heißen, ist jedoch mehr als holprig. Hier hat sich auf alle Fälle wieder ein Großteil der alten Crew vereint.
The Fast and the Furious war schon eine Art stilles Remake von dem Film „Gefährliche Brandung.“ Jetzt wird jedoch zum 3. Mal ein Undercoveragent in eine Organisation eingeschleust und zum 2. Mal spielen Drogen eine Rolle. Lächerlich!
Die Handlung kann sich in der vorgegebenen Zeit nur schwer entfalten. Es gibt kaum Spannungsbögen, sondern nur kurz geschnittene Szenen, die sich als Höhepunkte aneinanderreihen. Entspannung ist nur bei den Actionszenen angesagt.
Bei den Drehbuchautoren wurde sichtlich gespart. Abgesehen von der inzwischen vierten Wiederholung, werden Handlungsstränge nur angedeutet und der gesamte Inhalt ist voll von Plotlöchern.
Da sich Brian und Dom im ersten Teil am Ende sogar vertrauen und vor allem, wenn man die nächsten Teile kennt, ist es mühsam, dass sie nun noch größer verfeindet sind, als je zuvor, obwohl sie für dieselbe Sache kämpfen.

Charaktere:
Der Film ist generell charakterarm. Er dreht sich hauptsächlich um Brian, Dom, Mia und Braga in Kognition. Selbst der Mörder von Letty bleibt auf der Strecke.

Fragwürdige Punkte: Fragen über Fragen
Warum ist Dom am Anfang der Hauptverdächtige und verlässt Letty? Letty war bei jedem Verbrechen dabei und er weiß, dass sie allein so weitermachen wird wie bisher. Es wäre sicherer, wenn er an ihrer Seite bleiben würde.
Brian hat Letty neben zwei anderen Agenten höchstpersönlich in das Bragakartell eingeschleust. Dennoch muss er am Anfang des Films erst den einen Kontaktmann suchen, der die Rennfahrer für Braga anwirbt. Wie wurde das Kartell vorher infiltriert und warum hat das FBI plötzlich keinen Kontakt mehr?
Gleich nach Doms Einreise wird er via Augenscan erkannt. Er beobachtet die Beerdigung von Letty, wo es vom FBI nur so wimmelt, aus der Ferne und besucht mehrmals seine Schwester Mia. Das FBI ist zwar hinter ihm her, macht jedoch keine Anstalten ihn festzunehmen.
Gisele wird eingeführt, damit Dom zeigen kann, dass Letty die Einzige für ihn ist. Obwohl sie augenscheinlich für Braga arbeitet, riskiert sie sehr viel, um Dom zu helfen. Warum? Verfallen Dom alle Frauen einfach so und ist sein wahrer Name Bond, James Bond?
Der Tunnel an der Grenze ist eine coole Idee, doch warum müssen fünf Fahrer über die Grenze. Ist das nicht ein bisschen auffällig? Wäre ein einziger Wagen nicht unauffälliger? Die paar Taschen hätten schon noch Platz gehabt.
Und wenn Braga seine Fahrer nach jeder Übergabe tötet, dann wird sich das schnell in der Untergrundrennfahrerszene herumsprechen. Ist ja nicht so, als würden Millionen im Untergrund Rennen fahren.
Und wie finden Brian und Dom Braga in irgendeiner Kirche in Mexiko, ohne auch nur eine Szene zu verschwenden, in der sie suchen? Dom tötet dort Braga, den Auftraggeber für Lettys Ermordung, nicht, sondern will ihn dem Gesetz übergeben, obwohl er ganz offenkundig dem System misstraut.

Ethik:
Ein Hahnenkampf wird gezeigt und es kommt zu erheblichen Menschenopfern. Dom ermordet Braga jedoch nicht kaltblütig, sondern will ihn der Polizei ausliefern.

Podcast herunterladen

This entry was posted in Filme und Serien, Podcast and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.