Sexualität und Fetische (Gefährliches Halbwissen MCPM 162)

Saß man früher noch in seinem kleinen Kämmerchen und hat sich überlegt, wie das andere Geschlecht wohl nackt aussehen würde, ist Sexualität heute durch die verschiedenen Medien, Internet, Werbeplakate in der Größe von Godzilla und vielem mehr allgegenwertig. Im Nachmittagsfernsehn bekommen wir Brüste zu sehen, bei Palmas-Plakaten weiß man oft nicht, ob noch ein String zwischen den Backen ist und im Internet werden mehr Pornominuten hochgeladen, als der Mensch überhaupt an Lebenszeit zur Verfügung hat. Ich lehne mich jetzt einmal sehr weit aus dem Fenster und behaupte, dass dies die Sexualität der Menschen maßgeblich verändert hat.
Ein Fetisch bezeichnet eine sexuelle Devianz, eine Abweichung von der normalen Praxis. Alleine hier könnte man schon streiten, ob Oral oder Anal wirklich noch so weit von den regelmäßig ausgeübten Praktiken der Masse abweichen. In Berichten, Sitcoms, massentauglichen Filmen usw. werden heute immer wieder Bondage, Dominanz, Sadismus, Masochismus und was es da sonst noch gibt, thematisiert. Nun stellt sich die Frage, ob Menschen leichter einen Fetisch aufbauen, wenn sie schon von Kindheit und in einem extremen Ausmaß mit Sexualität konfrontiert werden. Reicht es irgendwann einfach nicht mehr aus, sich an der Missionarsstellung zu erfreuen?
Doch diese Fetische sind keine neumoderne Erscheinung. Die erste Literatur darüber findet man bereits im zweiten Jahrhundert nach Christus und von dort an beschäftigte dieses Thema die Menschen immer wieder. Vielleicht kann man heutzutage eher von einer Intensivierung oder extremeren Verbreitung sprechen.
Meine Meinung: Jeder darf machen, was er will, solange alle Beteiligten damit einverstanden sind und keine nachhaltigen Schäden entstehen. Oft halten wir Dinge für abstoßene oder lächerlich, weil wir sie nicht verstehen, ohne zu erkennen, dass wir selbst Gelüste haben, die andere seltsam finden.
Eure Meinung dazu würde mich sehr interessieren, also ab in die Kommentare!

Podcast herunterladen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, MCPM, Podcast abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.