Star Wars I-IX – Zusammenfassung aller Filme (MCPM)

Han Solo ist mit seiner Freundin Qi`ra auf einem Planeten des Imperiums gefangen. Han entkommt und Qi`ra geht scheinbar einen Handel mit Dryden ein, um den Planeten verlassen zu können. Zufällig beginnt auch Han für Dryden zu arbeiten.
Han, Becket, Qi`ra, Chewbacca und Lando Calrissian stehlen Coaxium, erkennen jedoch, dass Dryden böses damit vorhat. Han und Qi`ra geben das Coaxium den Rebellen und sind gezwungen, Becket und Dryden zu töten.
Qi`ra schützt zwar Han, doch nun wird klar, dass sie in Wahrheit für Darth Maul arbeitet. Ihre Wege trennen sich. Han gewinnt in einem Spiel den Millennium Falken von Calrissian und fliegt mit Chewbacca nach Tatooine, wo sie einen Auftrag von Jabba the Hut annehmen.
Inzwischen: Der Politiker Palpadine ist in Wahrheit der böse Sith Lord Darth Sideous und befiehlt der Handelsföderation die Invasion auf den Planeten Naboo. Die beiden Jedi Qui-Gon und Obi-Wan schaffen es Padme Amidala, die Königin von Naboo zu befreien.
Auf der Reise zur Republik befreien sie den Jungen Anakin Sykwalker aus der Sklaverei, da er die Macht der Jedi in sich trägt. Seine Mutter müssen sie jedoch zurücklassen. Sie werden dabei von Darth Maul verfolgt.
Am Hauptplaneten der Republik benutzt Palpadine Padme, um selbst oberster Kanzler der Demokratie zu werden. Obwohl Anakin schon zu alt ist, wird er in den Künsten der Jedi unterrichtet.
Qui-Gon und Obi-Wan kehren mit Padme nach Naboo zurück und helfen, den Planeten von den Invasoren zu befreien, wobei Qui-Gon und auch Darth Maul sterben. Padme nimmt wieder ihren Platz als Königin ein.
Aus der Handelsföderation werden die Separatisten unter der Führung des ehemaligen Jedis Count Dooku, der sich nun zur dunklen Seite der Macht bekannt hat. Die Republik kann sich nicht gegen die Separatisten wehren und immer mehr Sonnensysteme wenden sich von der Republik ab.
Padme gibt ihren Posten als Königin weiter und reist nun als Politikerin zum Hauptplaneten der Republik, um einen Krieg zu verhindern. Obi-Wan und Anakin werden zu ihrem Schutz abgestellt und können ein Attentat verhindern.
Da die Situation zu brenzlig wird, taucht Anakin mit Padme unter, wobei sie sich ineinander verlieben. Anakin versucht nun endlich seine Mutter aus der Sklaverei zu befreien, doch sie stirbt in seinen Armen. Inzwischen benutzt Palpadine den Vertreter von Padme, damit er Notstandsvollmachten bekommt.
Obi-Wan verfolgt seinerseits den Kopfgeldjäger Jango Fat und erfährt, dass ein bereits verstorbener Jedi-Meister die Erschaffung einer Klonarmee in Auftrag gegeben hat. Count Dooku kann Obi-Wan festnehmen und erzählt ihm, dass der Senat von einem Sith Lord beeinflusst wird. Er will, dass Obi-Wan überläuft, doch dieser weigert sich.
Anakin, Padme und der Rat der Jedi kommen Obi-Wan zu Hilfe, doch sie unterliegen. Im letzten Moment taucht Yoda, der Führer der Jedi mit der Klonarmee auf. Nur Count Dooku kann mit Plänen für einen Todesstern entkommen.
Zum Schein entführt er nun Palpadine, doch Obi-Wan und Anakin kommen dem Kanzler zu Hilfe. Dieser beeinflusst Anakin immer stärker und bringt ihn dazu, Count Dooku zu töten. Palpadine wird gerettet.
Anakin erfährt, dass Padme schwanger ist und hat eine Vision, ähnlich wie vor dem Tod seiner Mutter, dass auch Padme sterben wird. Fortan würde Anakin alles tun, um seine Frau und sein Kind zu retten.
Der Krieg zwischen den Separatisten und der Klonarmee tobt, bis sich Palpadine als Sith Lord Darth Sidious zu erkennen gibt und die Order 66 befielt. Diese besagt, dass die Jedi den Senat verraten haben und sofort von der Klonarmee angegriffen werden.
Während die Jedi sterben, verfällt Anakin Palpadine, da er glaubt, die dunkle Seite könnte das Leben von Padme retten. Obi-Wan stellt sich nun Anakin und verletzt ihn schwer. Dabei verletzt auch Anakin Padme.
Palpadine hat gewonnen und alle Jedi vernichtet. Nur Yoda und Obi-Wan können ins Exil fliehen. Padme erliegt ihren Verletzungen, doch kann zuvor noch ihre Zwillingskinder Luke und Leia gebären. Luke wird von Zieheltern auf Tatooine als eine Art Bauer aufgezogen, während Leia Prinzessin von Alderaan wird.
Der Sith Lord rettet den zerstörten Körper von Anakin und macht aus ihm Darth Vader. Sie beginnen mit dem Bau des Todessterns, bei dem der Wissenschaftler Galen Erso Dreh- und Angelpunkt ist.
Galen richtet sich jedoch gegen das neue Imperium und baut eine Schwachstelle in den Todesstern ein. Die Pläne können durch seine Tochter an Prinzessin Leia, der neuen Anführerin der Rebellen weitergegeben werden.
Leia wird von Darth Vader verfolgt, doch sie kann eine Nachricht an Obi-Wan abschicken. Dieser bricht mit Luke und Han Solo, der inzwischen Schulden bei Jabba hat, zu den Rebellen auf. Obi-Wan beginnt Luke in den Künsten der Jedi zu unterrichten.
Er kann mit seinen Gefährten den Todesstern infiltrieren, wobei es erneut zum Kampf gegen Darth Vader kommt. Obi-Wan unterliegt dieses Mal und wird getötet, doch seine Gefährten können fliehen, gelangen zu den Rebellen, greifen den Todesstern an und können ihn durch die Schwachstelle zerstören.
Trotz des Rückschlages gelingt es dem Imperium, die Rebellen zu zerschlagen. Han Solo flieht mit seinen Leuten zu Lando Calrissian, der sie jedoch an das Imperium verrät. Han wird in Karbonit eingefroren und vom Kopfgeldjäger Boba Fett an Jabba the Hut ausgeliefert. Han kann jedoch von seinen Freunden befreit werden.
Luke wird inzwischen von Yoda in den Künsten der Jedi unterwiesen, bricht jedoch übereilt auf und stellt sich Darth Vader. Er erfährt, dass dieser sein Vater ist. Darth gewinnt, doch die Rebellen können fliehen.
Inzwischen hat das Imperium mit der Errichtung eines neuen Todessterns begonnen und wieder greifen die Rebellen an. Palpadine hat ihnen jedoch eine Falle gestellt und es kommt erneut zum Kampf zwischen Luke und seinem Vater, wobei Luke der dunklen Seite verfallen soll.
Doch Luke gewinnt, während die Rebellen unter General Han Solo einen Schutzschildgenerator deaktivieren können und erneut den Todesstern zerstören. Dabei sterben Palpadine und auch Darth Vader, der sich im letzten Moment für die gute Seite entscheidet.
Han Solo und Leia bekommen das Kind Ben und Luke beginnt mit der Unterweisung der nächsten Jedi-Generation. Ben wendet sich jedoch gegen Luke und verfällt unter der Anleitung vom neuen Bösewicht Snoke der dunklen Seite. Luke versucht Ben zu töten, doch er versagt. Ben wird zu Kylo Ren.
Luke verkraftet dies nicht und geht ins Exil, während die Erste Ordnung, erschaffen aus den Trümmern des Imperiums, zum dritten Mal einen Todesstern baut. Wieder bilden sich die Rebellen unter Leia und die gesamte Galaxie ist auf der Suche nach Luke.
Eine Karte mit seinem Aufenthaltsort soll zu den Rebellen gebracht werden. Dabei werden die Schrottsammlerin Rey, die ebenfalls die Macht in sich trägt, der Rebell Poe und der überlaufende Sturmtruppler Finn involviert.
Es kommt zum Kampf. Leia stellt sich mit den Rebellen, Han Solo und dessen Gefährten gegen die Erste Ordnung. Dabei wird Rey gefangengenommen, doch sie kann Kylo mit ihrer Macht widerstehen.
Han Solo infiltriert mit seinen Gefährten erneut den Todesstern und bereitet die Invasion vor. Dabei trifft er auf seinen Sohn Kylo, der ihn tötet. Es kommt zum Kampf zwischen Kylo und Rey, wobei sie jedoch getrennt werden.
Der Todesstern wird beim Angriff der Rebellen zerstört, doch alle überlebenden Hauptprotagonisten können fliehen. Die Karte wird analysiert und Rey fliegt zu Luke, der sie nun ausbildet.
Die Erste Ordnung ortet die Rebellen mittels ihres Führungsschiffes im Hyperraum und verfolgt sie. Da den Rebellen bald der Treibstoff ausgeht, möchten Poe, Finn und Rose, eine Rebellin, die Energiezufuhr am Führungsschiff unterbrechen.
Leia wird bei einem Kampf schwer verwundet, weshalb Admiral Holdo die Führung über die Rebellen übernimmt. Sie verheimlicht ihren Fluchtplan, weshalb Poe mit Gewalt die Führung über die Rebellen übernimmt.
Finn und Rose rekrutieren inzwischen den besten Codeknacker der Galaxis und infiltrieren das Führungsschiff der Ersten Ordnung. Der Codeknacker verrät sie jedoch und sie werden gefangengenommen.
Luke bleibt im Exil, doch Rey kehrt zurück und wird ebenfalls von der Ersten Ordnung gefangengenommen. Sie wird zu Snoke gebracht, der wissen will, wo sich Luke aufhält. Doch Kylo verrät Snoke und tötet ihn. Er ist nun Anführer der Ersten Ordnung.
Die Rebellen fliehen in Shuttles, während Admiral Holdo den letzten Kreuzer in das Führungsschiff der Ersten Ordnung fliegt. Rey, Finn und Rose können fliehen. Es kommt zum Kampf auf einem nahegelegenen Planeten.
Luke projiziert ein Abbild von sich selbst auf den Planeten und lenkt Kylo ab, während die letzten verbliebenen Rebellen mit dem Millennium Falken fliehen können. Die Übertragung kostet ihn jedoch das Leben.
Leia unterrichtet fortan Rey in den Jedikünsten und baut die Rebellion wieder auf, als plötzlich der totgeglaubte Sith Lord Palpatine zurückkehrt und die Galaxie bedroht. Kylo sucht ihn in seinem Versteck auf und erhält den Auftrag, Rey nun endlich zu töten.
Die Rebellen erfahren von einem Verräter der Ersten Ordnung, dass ein Wegweiser zum Versteck von Palpadine führt. Rey zieht mit ihren Leuten los und findet den ersten Hinweis und auch Lando Calrissian.
C-3PO kann zwar den Hinweis übersetzten, die Information jedoch nicht aussprechen, da sie in Sithrunen verfasst wurde. Deshalb müssen Rey und ihre Gefährten zum besten Droidenschmied der Galaxis.
Schließlich erfahren sie, wo sich der Wegweiser befindet, doch dort taucht Kylo auf und es kommt zum Kampf mit Rey. Dabei erfährt sie, dass sie die Enkeltochter von Palpadine ist. Der Tod von Kylos Vater Han Solo lastet schwer auf Kylo, wodurch Rey ihn zur hellen Seite der Macht bekehren kann.
Sie nimmt seinen Wegweiser und stellt sich Palpadine. Dieser verfügt über eine gigantische Armee, weshalb die Rebellen die gesamte Galaxis aufrufen und angreifen. Rey und Kylo kämpfen gemeinsam gegen Palpadine und können ihn schließlich töten, was jedoch Kylo das Leben kostet. Die Flotte wird zerstört und die Rebellen gewinnen.

Podcast herunterladen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Filme und Serien, Podcast abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.